Morgen alle nach Frankfurt!

Die letzten Flugblätter sind verteilt, Plakate geklebt und Bus-Tickets verkauft. Knapp 250 unterstützende Gruppen und 100 Veranstaltungen im Vorfeld. Morgen steigen Aktionen in 15 Ländern. Zusammen haben wir es innerhalb weniger Monate geschafft, eine starke Mobilisierungen auf die Beine zu stellen. Wir sind gespannt, wie viele Menschen für eine klar antikapitalistische Position auf die Straße gehen werden. Danach müssen wir die internationale Vernetzung weiter ausbauen, um dauerhaft handlungsfähig zu werden – unter unserem eigenen Anspruch, “mehr als ein Zeichen antikapitalistischer Solidarität” zu setzen.

Wir sehen uns auf der Straße!

31.03 – 14:00 – Frankfurt Hauptbahnhof

Alle wichtigen Infos für die Demo und zur Pennplatzbörse findet ihr nochmal hier.

 

On March 31st, 2012, there were anticapitalist demonstrations and interventions in more than 30 European cities

This was the starting point for different attempts to build antiauthoritarian Networks against State and Capital on a transnational level. As a result of this process there are now two networks:
Beyond Europe the antiauthoritarian platform against capitalism, which has members in Germany, the UK, Greece and Cyprus and the german M31 Network, which consists of different radical-leftwing groups.

Therefore this main M31 website will only be used as an archive for the actions around the anticapialist actionday in 2012.

Nervetheless we hope to see you soon on the streets and on the barricades all over Europe - and beyond for instance in the upcoming protests against the opening of the new ECB in Frankfurt in 2015...

march31.net webteam, october 2014